PRÄSENTIERT

Beauty WithOut Fear ist ein Projekt von Inebrya Professional, das Ihnen Anregungen bieten soll, das sensible Thema der geschlechtsspezifischen Gewalt zu erkennen, von der Sie oder jemand, den Sie lieben, betroffen ist.

WUSSTEN SIE SCHON?

Eine Frau von drei wird mindestens einmal in ihrem Leben das Opfer von Gewalt.

Die Gewalt kann in physischer, psychischer und wirtschaftlicher Form

Die Gewalt ist nicht immer eindeutig erkennbar, da die Vorfälle sporadisch auftreten können.

AUF DIE EIGENEN GEFÜHLE HÖREN

In Ihrer Paarbeziehung ist es sehr wichtig, dass Sie aktiv auf Ihre Gefühle hören: Unbehagen, Ratlosigkeit und Verwirrung sind Alarmsignale für eine schwierige Situation, die Sie mit Ihrem Partner erleben.

Wenn Sie wenig Wertschätzung erfahren, von Freunden und Familie isoliert sind, glauben, dass Sie keine gute Ehefrau/Partnerin oder eine schlechte Mutter sind, dann gibt es wahrscheinlich eine gewisse Dynamik in Ihrer Partnerschaft, die Sie darauf hinweist, dass Sie über das Thema nachdenken sollten.

REFLEXIONEN ÜBER DIE PARTNERSCHAFT

Eine Beziehung entsteht immer aus Respekt, Vertrauen und Liebe. Konfliktsituationen sind ganz normal, wenn beide Partner gleichermaßen respektvoll miteinander umgehen: Fehlt aber Respekt, gibt es keine Meinungsfreiheit und Angst vor der Reaktion des anderen, dann begibt man sich wahrscheinlich in den Teufelskreis der Gewalt.

Gewalt kann unberechenbar sein. Sie kann von Phasen der Versöhnung unterbrochen werden, was dazu führen kann, dass Sie den Vorfall bagatellisieren. So entsteht eine Zyklizität in der gestörten Beziehung, die bedingt, dass Sie viele Monate oder Jahre in dieser Beziehung bleiben.

DIE NUANCEN VON GEWALT VERSTEHEN

Es gibt unterschiedliche Gewaltformen, die isoliert oder gleichzeitig auftreten können: Es gibt die physische Gewalt, das ist jede Handlung, die gegen Ihren Körper, Ihre Person, aber auch Ihre Sachen oder Ihre Tiere gerichtet ist.

Die psychologische Gewalt, die Ihre persönliche Würde durch Demütigung, Kritik, Verunglimpfung, Drohungen, wiederkehrende Kontrolle, Isolation von Freunden und Familie verletzt.

Diese Arten von Gewalt können zu sexueller Gewalt führen, wenn er Sie zum Geschlechtsverkehr zwingt oder von Ihnen verlangt, pornografisches Material zu benutzen.

Zuletzt die ökonomische Gewalt, die nicht so leicht zu erkennen ist. Sie manifestiert sich, wenn Sie gezwungen werden, über Ausgaben, die Sie für sich oder Ihre Familie getätigt haben, Rechenschaft abzulegen. Oder wenn es Ihnen nicht erlaubt ist, über ein eigenes Bankkonto zu verfügen. Oder wenn es Ihnen nicht freisteht, eine Arbeit zu suchen oder Ihre Jobsuche sabotiert wird: All diese Handlungen führen dazu, dass ein Abhängigkeitsverhältnis bestehen bleibt und Ihre Selbstständigkeit verhindert wird.

DIE FOLGEN VON GEWALT ERKENNEN

Häusliche Gewalt in Ihrem Leben zeigt Auswirkungen auf Ihr persönliches und berufliches Leben sowie auf Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. Das kann auch dazu führen, dass Sie im Laufe der Jahre Freundschaften verlieren.

Wenn Sie Mutter sind, sehen Sie möglicherweise auch Anzeichen bei Ihrem Sohn/Ihrer Tochter: Für ein Kind, das Zeuge von Gewalt geworden ist, bedeutet das, dass es nicht nur sieht und hört, sondern auch die Folgen der Gewalt für das eigene Leben spürt. Sie können Verhaltensweisen wie Unbehagen, Irritation, Reizbarkeit Ihnen gegenüber, aber auch Verschlossenheit oder Aggressivität Mitschülern gegenüber bis hin zu Schwierigkeiten in der Schule, beim Lernen oder Schlafen feststellen.

WEGE AUS DER HÄUSLICHEN GEWALT

Was können Sie tun, um die Gewaltspirale zu durchbrechen? Zunächst muss man sie erkennen und verstehen, dass man häusliche Gewalt erfahren hat oder sie gerade durchlebt. Es braucht keine Rechtfertigung, weil es für Gewalt niemals eine Rechtfertigung gibt.

Was Sie tun können, ist Hilfe in spezialisierten Zentren mit geschulten Fachleuten in Anspruch zu nehmen, um aus dieser Situation herauszukommen. Es werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, die auf Ihre individuelle Situation zugeschnitten sind, um Sie, Ihre Kinder und Ihre Familie zu schützen. Niemand kann für Sie entscheiden: Wir garantieren Vertraulichkeit und beraten auf Wunsch auch anonym.

Denken Sie daran, dass es Wege aus der Gewalt gibt!

RUFNUMMER DES ITAL. HILFETELEFONS FÜR OPFER VON GEWALT UND STALKING

08000 116 016

Protocollo studiato in collaborazione con

Casa Viola

con il supporto tecnico di Area Italia

PETTENON COSMETICS SPA
Società soggetta a direzione e coordinamento di AGF88 Holding S.r.l.
Via del Palù, 7/d – 35018 San Martino di Lupari (PD) – Italy
Tel. +39 049 99888 FAX +39 049 9988809
Cod. Fisc e P.Iva 04937500280
P.Iva CEE IT04937500280
R.E.A. PD 430007 | Cap. Soc. € 5.000.000 .
Reg. Impr. e CCIAA PD 04937500280
privacy | legal